7 Minuten

Bearbeitet & klinisch überprüft vom THE BALANCE Team
Fakten geprüft

Emotionale Abhängigkeit ist ein psychischer Zustand, in dem eine Person nicht in der Lage ist, die volle Verantwortung für ihre eigenen Gefühle zu übernehmen. Sie haben Emotionen wie Kummer, Trauer, Herzschmerz, Angst und Depression, aber sie können diese Gefühle nicht annehmen, akzeptieren oder ausleben.

Sie neigen dazu, sich nicht mit der Ursache dieser Gefühle auseinanderzusetzen, und das führt dazu, dass sie die Anerkennung anderer brauchen. Sie sind emotional von anderen abhängig, insbesondere von der Anerkennung und Aufmerksamkeit ihrer Partner, um ihren Wert und ihre Persönlichkeit zu definieren.

Wenn Sie vermuten, von emotionaler Abhängigkeit betroffen zu sein, und sich fragen, wie Sie sich emotional von ihm/ihr distanzieren können, sind Sie nicht alleine! Es gibt viele Menschen, die versuchen, sich von ihrer emotionalen Abhängigkeit zu befreien. Leider gibt es kein festes Regelwerk für den Umgang mit emotionaler Abhängigkeit. In vielen Fällen braucht man professionelle Hilfe, um die Traumata zu überwinden, die diese Störung manifestieren, aber es gibt Schritte, die wir unternehmen können, um uns dabei zu helfen. In diesem Beitrag stellen wir Tipps vor, die bei der Lösung einer emotionalen Abhängigkeit helfen können. Im Anschluss erklären wir Ihnen, welche professionelle Therapieoptionen Ihnen zur Auswahl stehen.

Der erste Schritt zur Beseitigung der emotionalen Abhängigkeit besteht darin, herauszufinden, was dieses Verhalten auslöst. Ist es zum Beispiel eine stressige Situation, die Sie dazu bringt, Ihren Partner um Unterstützung zu bitten? Sinkt Ihr Selbstwertgefühl, wenn Sie einen Fehler machen, und können Sie sich nur durch die Zusicherungen Ihrer geliebten Person besser fühlen? Es ist wichtig herauszufinden, was solche Gefühle auslöst, damit Sie geeignete Maßnahmen ergreifen können, um sie zu bewältigen.

Akzeptieren Sie sich selbst und verleugnen Sie nicht, wer Sie sind. Um eine bessere Version Ihrer selbst zu werden, müssen Sie zunächst Ihr wahres Selbst annehmen und sich Ihrer Stärken und Schwächen bewusst werden.

Wir alle wollen mit anderen Menschen in Verbindung treten, aber es ist unsere Verbindung zu uns selbst, die die größte transformative Kraft hat. Es ist wichtig zu lernen, auf sich selbst aufzupassen, und es ist wichtig zu lernen, dass man sich auf sich selbst verlassen kann – egal, was passiert.

Ihre Bedürfnisse werden nicht verschwinden, nur weil Sie sie ignorieren oder weil jemand anderes sie ablehnt. Sie sind wichtig und Sie haben es verdient, für das, was Sie sind, geschätzt zu werden, einfach, weil Sie ein menschliches Wesen sind, das auf diesem Planeten lebt.

Üben Sie sich darin, für dich selbst da zu sein, indem Sie Ihre Bedürfnisse erkennen und verstehen, dass es in Ordnung ist, ihnen Vorrang vor den Wünschen anderer zu geben. Nehmen Sie Ihre Leidenschaften, Interessen und Neugier mit offenen Armen an.

Wir können lernen, uns selbst zu lieben, aber wie in jeder anderen Beziehung braucht es dazu die Bereitschaft, sich zu engagieren. Sicher, Sie können vielleicht nicht alle Ihre Bedürfnisse erfüllen, aber die meisten. Man muss nur die Ärmel hochkrempeln und es versuchen, anstatt darauf zu warten, dass jemand anderes sie für einen erfüllt.

Die abhängige Person fühlt sich häufig nervös, wartet darauf, dass der nächste Schuh fällt, hat Muskelverspannungen und leidet unter ständigen Gefühlen von Angst und Schrecken. Das alles belastet Ihr Nervensystem.

Um sich besser zu fühlen, müssen Sie regelmäßig Ihr inneres Entspannungssystem. Dies geschieht durch die Anwendung von Beruhigungstechniken und tägliche Achtsamkeitsübungen. Solche Praktiken stimulieren den Vagusnerv, der Ihrem Körper signalisiert, dass es Zeit ist, sich zu entspannen und Stress abzubauen.

Die Änderung des Atemmusters, die Verlangsamung der Atmung und das Atmen aus dem Zwerchfell sind besonders effektive Techniken, die den Vagusnerv stimulieren. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und erleben Sie, welche positive Veränderung eine tiefe Atmung in diesem Moment bewirken kann!

Machen Sie einfach zehn tiefe Atemzüge. Atmen Sie durch die Nase ein und zählen Sie dabei bis vier, und atmen Sie durch den Mund aus und zählen Sie dabei bis acht. Wenn Sie ausatmen, stellen Sie sich vor, dass Sie all die Anspannung und den Stress loslassen, die sich im Laufe des Tages in Ihrem Körper angesammelt haben.

Vieles von dem, was wir brauchen, rührt von den Erlebnissen her, die uns in unserer Kindheit oder Jugend widerfahren sind. Indem wir diese Ereignisse erkennen und bessere Wege finden, auf sie zu reagieren, können wir die Verletzungen der Vergangenheit ungeschehen machen und die selbstzerstörerischen Muster beenden, die unserem geistigen und körperlichen Wohlbefinden so sehr schaden.

Erkennen Sie Verhaltensweisen, Menschen oder Gewohnheiten, die all das Schlechte in Ihnen hervorrufen, durch das Sie sich schlecht und ungeliebt fühlen. Erkennen Sie die Fallen, in die Sie tappen, und können vermeiden Sie diese.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr eigenes Leben und darauf, wie Sie es für sich selbst lebendiger und erfüllender gestalten können! Erforschen Sie, wie Ihr Leben eine positive Kraft in dieser Welt sein kann. Machen Sie Ihr Leben zu etwas Besonderem und holen Sie so viel Freude und Erfüllung heraus, wie Sie können.

Es gibt kein Leben ohne Schmerz und Enttäuschung für jeden von uns. Konzentrieren Sie sich auf das, worüber Sie in Ihrem Leben die Kontrolle haben! Sie können so viel tun, um Ihr Leben zu einem erfüllenden Leben zu machen, Ihre emotionale Gesundheit und allgemeine Erfüllung zu steigern.

Wie sieht das in der Praxis aus?

  • Bewegen Sie Ihren Körper oft und geben Sie ihm Nahrung, die ihn gedeihen lässt
  • Verbringen Sie regelmäßig Zeit mit Menschen, die Sie mögen und die Sie gut behandeln. So viel von Ihrem Glück liegt in Ihren eigenen Händen!
  • Verpflichten Sie sich, an sich selbst zu arbeiten, Ihr inneres zerbrochenes Kind kennenzulernen und ihm Heilung und Liebe zukommen zu lassen
  • Folgen Sie Ihrer Leidenschaft, finden Sie einen Job, der Ihren Werten entspricht und in dem Sie Ihre Stärken ausleben können
  • Entschleunigen Sie regelmäßig und wählen Sie eine positive, konstruktive Einstellung
  • Helfen Sie anderen. Forschungen haben gezeigt, dass Altruismus unser eigenes Wohlbefinden verbessert
  • Üben Sie sich in Dankbarkeit, die Ihnen hilft, sich auf all das zu konzentrieren, was in Ihrem Leben bereits gut ist und funktioniert.

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihre eigenen emotionalen Bedürfnisse zu befriedigen, trägt dies zu Ihrer geistigen Gesundheit bei und verringert die emotionale Abhängigkeit.

Grenzen sind in jeder Beziehung nicht wegzudenken. Selbst Partner, die eine tiefe Bindung teilen, brauchen Raum und Freiheit, um ihren eigenen Interessen und Hobbys nachzugehen. Aber wenn einer von ihnen emotional abhängig ist, wird diese Grenze leicht und oft überschritten. Es ist gesund, zu bemerken, wenn Sie oder Ihr Partner die Grenzen überschreiten, indem Sie Entscheidungen für Sie treffen, zu viel verlangen oder sich besitzergreifend verhalten. Das Setzen von Grenzen ist entscheidend, wenn Sie Ihr Selbstwertgefühl stärken und Ihre Identität als Individuum schützen wollen. So weiß Ihr Partner, welche Verhaltensweisen akzeptabel sind und welche nicht.

Wenn Sie die emotionale Abhängigkeit überwinden wollen, müssen Sie Ihre Stärken herausfinden und sich darauf konzentrieren, sie zu verbessern. Die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten kann jedoch Zeit und Engagement erfordern. Sie müssen auf dem Weg der Selbstentwicklung bleiben. Da das Leben jedoch unvorhersehbar ist und Ihnen Herausforderungen in den Weg stellen kann, müssen Sie sich in Geduld üben, wenn Sie Ihren Weg fortsetzen wollen. Sie bewahrt die Ruhe, damit Sie keine unüberlegten Entscheidungen treffen. Die Kultivierung von Geduld kann Ihre Fähigkeiten verbessern, was Ihnen helfen kann, aus eigener Kraft erfolgreich zu sein.

Eine emotionale Abhängigkeit bringt uns dazu, die Welt auf eine sehr verzerrte Weise zu sehen. Wenn man auf diese Weise von einer anderen Person abhängig ist, neigt man eher dazu, ihr schlechtes Verhalten zu entschuldigen.

Dieser naive Idealismus ist notwendig, um in einer Welt zu leben, in der nur das Äußere glücklich machen kann. Die größte Gefahr bei dieser Art von Wunschdenken besteht darin, dass es uns dazu zwingt, uns selbst etwas vorzumachen und uns von der Realität abzukoppeln.

Wenn wir jemanden brauchen, der für uns der Richtige ist, fällt es uns leicht, gegenteilige Beweise zu ignorieren, und das kann oft dazu führen, dass wir an Dinge gekettet bleiben, die kontraproduktiv für unser Wachstum oder gefährlich für unser geistiges und körperliches Wohlbefinden sind.

Um sich aus der Abhängigkeit von anderen Menschen zu befreien, müssen Sie anfangen, die Dinge – und die Menschen – so zu sehen, wie sie wirklich sind, und nicht so, wie Sie sie gerne hätten. Wenn Sie Ihren Partner als Märchenprinzen oder Prinzessin sehen, könnte dies darauf hindeuten, dass Sie Ihren Partner auf ungesunde Art und Weise idealisieren.

Ein wirksames Mittel, um die emotionale Abhängigkeit in einer Beziehung zu beenden, besteht darin, alle Gefühle anzuerkennen. Abhängigkeit entsteht oft, wenn man seine Gefühle vernachlässigt. Wenn Sie jedoch Ihre Gefühle akzeptieren und die Verantwortung für sie übernehmen, egal wie unangenehm sie sind, machen Sie einen Schritt in die Richtung, sich selbst wieder vollkommen zu fühlen. Sie entwickeln ein Gefühlsbewusstsein, das Ihnen hilft, zwischen dem, was Sie brauchen, und dem, was Sie nicht brauchen, zu unterscheiden. So wissen Sie auch, wenn etwas nicht gut läuft, und können die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um es zu korrigieren. Dieser einfache Akt kann Ihnen sehr dabei helfen, die emotionale Abhängigkeit zu überwinden.

Eine Therapie kann sehr hilfreich sein, um die übermäßige emotionale Abhängigkeit zu verringern, indem Sie täglich mit einem Therapeuten zusammenarbeiten, um die Ursachen dieser Bindung zu erforschen. Dies wird Ihnen helfen, ein erfülltes, unabhängiges Leben außerhalb Ihrer Beziehung zu führen. Darüber hinaus lernen Sie, mit Ihrem Partner aus Freude und nicht aus Notwendigkeit zusammen zu sein, was Ihnen beiden mehr Raum für Wachstum gibt.

EINZIGARTIGE METHODE

Ein erfolgreiches und bewährtes Konzept, das sich auf die zugrunde liegenden Ursachen konzentriert
1 - Ein Kunde Konzept
2 - DATENSCHUTZ & DISKRETION
3 - Umfassende Anamnese
4 - Massgeschneidertes Programm um den Ursachen auf den Grund zu gehen
5 - Biochemische Restauration
6 - Holistischer Ansatz
7 - Neueste technologiebasierte Therapien
8 - 24/7 live-in Berater
9 - Private Luxusresidenz
10 - persönlicher Chef & Diätplan

NACHHALTIGES KONZEPT

0 Vorher

Anfrage senden

0 Vorher

Therapieziele definieren

1 Woche

Umfassende Anamnese & Entzug

1-4 Woche

Medizinische & Psychologische Therapien

4 Woche

Familientherapie

5-8 Woche

Nachsorge

12+ Woche

Auffrischungsbesuche

Akkreditierungen & Medien

 
AMF
British Psychological Society
COMIB
COPAO
EMDR
EPA
FMH
ifaf
Institut de terapia neural
MEG
Neurocare
OGVT
pro mesotherapie
PsychologyToday
Red GDPS
SEMES
SSP
SFGU
WPA
SMGP
ssaamp
Somatic Experiencing
PsychReg
DeluxeMallorca
Businessinsider
ProSieben
Sat1
Focus
Taff
Techtimes
Highlife
abcMallorca
LuxuryLife
Views