10 Minuten

Bearbeitet & klinisch überprüft vom THE BALANCE Team
Fakten geprüft

Psychosomatische Rehakliniken bieten eine ambulante oder stationäre therapeutische Betreuung bei psychischen oder psychosomatischen Verhaltensstörungen. Die meisten Kliniken in der Schweiz verfolgen hierzu einen ganzheitlichen Lösungsansatz, bei dem das Wohlergehen des Patienten stets im Vordergrund steht. Medizinische Experten aus diversen Bereichen müssen hierfür interdisziplinär zusammenarbeiten, sodass jeder Aspekt des Alltags des Patienten abgestimmt und stabilisiert werden kann.

Die Schweiz ist mit Rehakliniken gut vertreten. Es gibt mehrere Dutzend zertifizierte Kliniken, die Patienten erfahrene, fürsorgliche medizinische Betreuung und luxuriöse Unterkünfte bieten. Egal, ob Sie eine Klinik für Essstörungen oder eine Burnoutklinik suchen, Sie müssen nicht ins Ausland reisen, um sich behandeln zu lassen. 

Hier sind einige der besten Rehakliniken in der Schweiz. Hierbei handelt es sich primär um Schweizer Privatkliniken, die sich auf die psychosomatische Rehabilitation spezialisiert haben.

Standort:

Rte de Sonloup 37, 1833 Avants, Schweiz

Schwerpunkte: 

  • Holistische Therapieansätze
  • Entzugsklinik
  • Familienprogramme
  • Burnoutklinik
  • Verhaltensstörungen

Die Klinik Les Alpes befindet sich in einem traditionellen, historischen Alpenschloss in Montreux. Die Schweizer Privatklinik bietet Lösungsansätze für die psychosomatische Rehabilitation von Menschen, die mit Substanz- und Verhaltensproblemen zu kämpfen haben. Auch Familien, die von Süchten betroffen sind, werden in der Rehaklinik betreut.

Die Clinic Les Alpes ist eine lizenzierte medizinische Einrichtung, die mithilfe ihrer Ärzte, Krankenschwestern und Hilfskräften Patienten diskret, vertraulich und authentisch in einem stationären Umfeld 24 Stunden am Tag behandeln. Die Betreuung erfolgt in erster Linie auf Englisch. Doch bei Bedarf werden auch folgende Sprachen angeboten: Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, sowie italienisch.

Die Klinik verfolgt einen ganzheitlichen Lösungsansatz, bei dem auf das richtige Zusammenspiel zwischen Körper, Geist und Seele geachtet wird. Jeder Aspekt des Alltags wird adressiert und optimiert. Das umfasst zum Beispiel auch die Stressbewältigung, Schlafgesundheit, Ernährung und die persönliche Hygiene. Das Team setzt sich aus internationalen Experten zusammen, die stets bemüht sind, die richtigen individuellen Bedingungen für die Genesung der Patienten zu schaffen.

Die Clinic Les Alpes bietet Ihnen als Entzugsklinik ein sicheres Umfeld, um die Abstinenz zu erleben. Mithilfe einer vernünftigen, nach medizinischer Notwendigkeit ausgerichteten Medikation begleitet Sie das Personal durch die Entgiftung und die ersten Schritte in ein nüchternes Leben.

Die Abstinenz von Suchtmitteln oder Verhaltensweisen ist der Ausgangspunkt der Behandlung. Sie ist der Zugang zum wahren Inneren, ein Weg, um die Person zu befreien, die die Sucht begraben hat. Bei der Abstinenz geht es nicht nur darum, etwas nicht zu tun; es geht darum, Raum zu schaffen, um aktiv Genesung zu praktizieren. Die Mitarbeiter werden Ihnen bei dieser Erfahrung helfen, da sie verstehen, dass dies eine Quelle von Angst und Unruhe sein kann.

Standort:

Utoquai 43, 8008 Zürich, Schweiz

Schwerpunkte:

  • kognitive Verhaltenstherapie (CBT)
  • Akzeptanz- und Commitment-Therapie
  • Behandlung von Essstörungen
  • Behandlung von Abhängigen als Suchtklinik
  • Familien Beratung

Seit 2012 gilt Paracelsus als eines der führenden Reha- und Wellnesszentren der Welt. Paracelsus kombiniert ein luxuriöses Umfeld mit einem umfassenden Behandlungspaket. Das Zentrum ist auf die Behandlung von Sucht, Essstörungen und psychischen Begleiterkrankungen spezialisiert. Sie bietet eine qualitativ hochwertige Behandlung mit jeweils einem Klienten an, um eine maximale Betreuung zu gewährleisten

Das 4-wöchige stationäre Programm von Paracelsus Recovery ist auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Patienten zugeschnitten. Die bewährten Programme werden im luxuriösen Komfort einer der klinischen Residenzen durchgeführt, können aber auch in einem Hotel oder im Privathaushalt des Kunden stattfinden. 

Wer sich für einen Aufenthalt im exklusiven Behandlungszentrum entscheidet, kann eine Behandlung auf höchstem Niveau erwarten. Ein erfahrener Therapeut wohnt während des stationären Programms in der gleichen Residenz und steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Für klinische und persönliche Termine stehen eine Limousine und ein Fahrer zur Verfügung, und ein privater Koch ist ebenfalls verfügbar. Paracelsus ist sich bewusst, dass es keine Einheitslösung gibt, und bietet eine Vielzahl von Therapieoptionen an. 

Die Therapie kann kognitive Verhaltenstherapie (CBT), Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT), biochemische Wiederherstellung, narrative Therapie, tiergestützte Therapie, Reittherapie, Augenbewegungstherapie (EMDR), Familienberatung, Kunsttherapie und Musiktherapie umfassen. 

Die Klienten können zahlreiche ergänzende Therapien in Anspruch nehmen, um das Stressniveau zu senken und ihr Wohlbefinden wiederherzustellen. Zu den ergänzenden Therapien gehören Yoga, Massage, Akupunktur und Reflexzonenmassage.

Die exklusiven Paracelsus-Residenzen befinden sich in Zürich, Schweiz, direkt am Seeufer. Die geräumigen Penthouse-Wohnungen verfügen über eine gut durchdachte, luxuriöse Einrichtung und einen Blick auf den Zürichsee und die Schweizer Berge. 

Die Penthouses verfügen über ein Hauptschlafzimmer mit eigenem Bad und ein zusätzliches Zimmer für den Therapeuten vor Ort. Das Paracelsus-Apartment verfügt über verschiedene Räume, die für Therapien, Spa-Behandlungen oder Unterhaltung vorgesehen sind, sowie über eine voll ausgestattete Küche. Paracelsus stellt ein engagiertes Team zur Verfügung, das den Kunden während des gesamten Aufenthalts mit Schweizer Gastfreundschaft versorgt. Ein privater Butler und eine Haushälterin sorgen für den Komfort der Gäste und erleichtern es ihnen, sich auf ihre Genesung zu konzentrieren.

Standort:

Zollikerstrasse 60, 8702 Zollikon, Schweiz

Schwerpunkte:

  • Burnout
  • Ängste
  • Süchte
  • Depression
  • Behandlung chronischer Schmerzen
  • Essstörungen
  • Gewichtsredutkion und Entgiftung

Die Kusnacht Practice ist eines der exklusivsten privaten Behandlungszentren der Welt und führend in der Behandlung von Abhängigkeiten und psychischen Störungen. Das moderne Zentrum mitten in der Natur verbindet Schweizer Qualitätsstandards mit Expertenteam, Ärzten und Psychiatern, die international anerkannt sind. 

Die Kusnacht Practice ist auf die Behandlung eines breiten Spektrums von Störungen spezialisiert, von Depressionen, Traumata, Burnout, Ängsten, Abhängigkeiten und Essstörungen bis hin zur chronischen Schmerzbehandlung, und bietet Programme wie das innovative BIO-R® oder Biomolecular Restoration, eine personalisierte Methode zur Entgiftung, Gewichtsreduktion und Anti-Aging.

Gesundheit und geistiges Wohlbefinden sind unersetzliche Grundvoraussetzungen einer guten Lebensqualität. Um das fragile Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wiederherzustellen, setzt die weltbekannte Kusnacht Practice auf wirklich maßgeschneiderte, individuelle Behandlungsprogramme.

Die Kusnacht Practice setzt auf modernste Technologie, branchenführendes Fachwissen und luxuriöse Unterkünfte, um ihren maßgeschneiderten Behandlungsansatz zu optimieren. Um ein stabiles Wohlbefinden sicherzustellen, bietet die Klinik auch ein umfangreiches  Nachsorgeprogramm an.

Während ihres Aufenthalts wohnen die Klienten in ihrer eigenen privaten Fünf-Sterne-Villa mit Blick auf das Wasser des Zürichsee. Eine Atmosphäre, die das mentale Wohlbefinden stärkt. Hochwertiges Interieur und exquisite Speisen und eine atemberaubende Aussicht vermitteln Exklusivität und Raffinesse, sodass sich die Kunden wohlfühlen und sich auf ihre Behandlungen konzentrieren können.

Um komplette Diskretion zu gewährleisten, wird jeweils nur eine kleine Anzahl von Klienten in der Praxis Kusnacht empfangen und jeder von ihnen in der Privatsphäre seiner eigenen Fünf-Sterne-Residenz behandelt. Für jeden Klienten wird ein spezielles Team aus renommierten Medizinern zusammengestellt, je nach Behandlungsbedarf und Programm, das er absolviert.

Je nach Diagnose erhalten die Klienten zwischen sechs und acht Einzelsitzungen pro Tag in ihrer Privatresidenz, bei einem Mindestaufenthalt von sechs bis acht Wochen.

Die Klinik bietet diverse exklusive Behandlungen, wie zum Beispiel:

  • Augenbewegungstherapie (EMDR)
  • Hypnotherapie
  • Familientherapie
  • positive Psychologie
  • Biofeedback und Neurofeedback
  • Magnetstimulation (rTMS, tDCS)
  • biomolekulare Wiederherstellung (BIO-R®)
  • intermittierende Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT)

Standort:

CALDA Clinic Administration, In der Hinterzelg 35, 8700 Küsnacht, Schweiz

Schwerpunkte:

  • postpartale Depression
  • spezifische Phobien
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen

Die CALDA Clinic ist eine private Schweizer Einrichtung, die sich auf Rehabilitationsprogramme für die psychische Gesundheit von VIPs, sehr vermögenden Privatpersonen (UHNWI) und prominenten Persönlichkeiten spezialisiert hat.

Das Ziel der CALDA Clinic ist es, hoch personalisierte Rehabilitationsprogramme in einem komfortablen und exklusiven Rahmen anzubieten. Die CALDA Clinic konzentriert sich auf die Behandlung von Kunden, die an Depressionen, Traumata oder Drogenmissbrauch leiden. 

CALDA bietet ein Verhältnis von 1:1 zwischen Personal und Klienten und einen kompletten  Hotelservice. Im Mittelpunkt des CALDA-Konzepts stehen die Diagnosesysteme und die Interpretation der Ergebnisse, aus denen sich der Behandlungsplan für den Klienten zusammensetzt.

Die Klienten werden bei der Aufnahme einer vollständigen Untersuchung unterzogen, die auch die persönliche und soziale Geschichte, Abhängigkeiten und die Gesundheitsgeschichte der Familie umfasst. Darüber hinaus führen die Kliniker eine orthomolekulare Untersuchung durch, die Tests auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten, ein Stressprofil, Haaranalysen sowie nährstoffanalytische und chemische Tests umfasst.

Auch EKG-Tests und eine Abdomensonographie werden durchgeführt. Bei Substanzkonsum beginnen die Klienten sofort mit dem Entgiftungsprozess, um unerwünschte Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Die CALDA Clinic sorgt für einen maßgeschneiderten Behandlungsplan und setzt dabei modernste Technologie ein.

Die Residenz ist mit schönen, modernen Möbeln und entspannenden Gemeinschaftsbereichen mit Kaminen ausgestattet. Die Kunden haben Zugang zu einem persönlichen Serviceteam, zu dem ein Dolmetscher, ein Butler und ein Chauffeur gehören. Der Chefkoch vor Ort bereitet französische Küche zu und kann auf alle diätetischen Einschränkungen und Vorlieben eingehen. Die CALDA Clinic bietet erstklassige Unterkünfte und die Behandlung erfolgt ausschließlich auf private Kosten.

Standort:

Hohenegg 1, 8706 Meilen, Schweiz

Schwerpunkte:

  • Burnout
  • Depression
  • Angsstörungen
  • Post-traumatische Störungen

Wenn Sie nach einer Burnoutklinik in Zürich suchen, sind Sie in der Klinik Hohenegg wahrscheinlich am besten aufgehoben. Sie hat sich im Laufe der Jahre stark auf die Rehabilitation von Burnout-Patienten spezialisiert.

Privatklinik Hohenegg öffnete im Januar 2006 ihre Türen, ist Mitglied von The Swiss Leading Hospitals und mit dem EFQM-Qualitätslabel ausgezeichnet. Das Hohenegg-Kontextmodell™ bedeutet, dass die Klinik die Behandlung als Summe von aktiven Beiträgen und Kooperationen sowohl des Patienten – der Experte für sein eigenes Leben ist – als auch von den Experten für psychische Genesung, sehen. Die Experten richten die Behandlung konsequent an vorgegebenen Zielen aus, die sie gemeinsam mit jedem Patienten individuell erarbeiten.

In der Privatklinik Hohenegg ist jeder Schritt der Behandlung auf die Situation des einzelnen Patienten abgestimmt. Die Angestellten fördern eine vertrauensvolle Atmosphäre, die Sicherheit gibt, die Selbstständigkeit unterstützt und den Weg zurück in ein normales Leben ebnet. 

Die Behandlung in der Privatklinik Hohenegg umfasst Psychotherapie, Pharmakotherapie und spezielle Therapien. Die einzelnen Therapiebausteine richten sich nach der jeweiligen Diagnose und nach den Vorgaben des Patienten. Eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung und eine Atmosphäre, die sowohl Sicherheit als auch Anregung bietet, bilden die Grundlage für die verschiedenen spezifischen Behandlungsmethoden.

Die Klinik ist äußerst begehrt. 2021 erreichten die Betten der Privatklinik Hohenegg eine Belegungsquote von 93,5 %. Sie beschäftigt 133 Vollzeitmitarbeiter. 72 % des Personals und 63 % der Patienten im Jahr 2021 waren weiblich.

Die Klinik veröffentlicht Daten zur Prävalenz der in ihren Einrichtungen behandelten Störungen. Die diagnostische Aufschlüsselung ihrer Patienten für das Jahr 2021 sah wie folgt aus:

  • 81,1 % Depressionen und Anpassungsstörungen (Burnout)
  • 9,2 % Angststörungen
  • 4,1 % posttraumatische Störungen
  • 3,7 % Sonstige
  • 1,8 % psychosomatische Erkrankungen

Standort:

Trichtenhauser Str. 20, 8125 Zollikerberg, Schweiz

Schwerpunkte:

  • Schmerztherapie
  • Schlafmedizin
  • Reintegration

Zurzach CARE bietet holistische Versorgungspakete, die an die Akutversorgung anschließen. Die Klinik hat ein breites Spektrum an Leistungen, hat sich aber vor allem auf Schmerz- und Schlafmedizin spezialisiert. Patienten werden sowohl stationär als auch ambulant betreut. Bereits mehr als 27.000 Patienten wurden von ZURZACH Care behandelt, über 20.000 davon ambulant. 2021 bot die Klinik 164.876 Pflegetage.

Zurzach CARE fokussiert sich neben der Rehabilitation ihrer Patienten auch auf notwendigen Präventionsmaßnahmen. Hierbei werden Menschen betreut, die eine primäre oder sekundäre Prävention ausüben möchten. Primär bedeutet in diesem Fall, dass gesundheitsbewusste Menschen Vorsorge betreiben möchten, während sich die sekundäre Prävention an Patienten richtet, die anlässlich einer rehabilitativen Therapie einen Rückfall, einen erneuten Unfall oder eine weitere Erkrankung vermeiden möchten.

Die komplementärmedizinische Versorgung konzentriert sich auf das Wohlergehen der Patienten. Dafür arbeitet das Team stark interdisziplinär und spricht gezielt die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Patienten an. Somit sind die Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung gelegt.

EINZIGARTIGE METHODE

Ein erfolgreiches und bewährtes Konzept, das sich auf die zugrunde liegenden Ursachen konzentriert
1 - Ein Kunde Konzept
2 - DATENSCHUTZ & DISKRETION
3 - Umfassende Anamnese
4 - Massgeschneidertes Programm um den Ursachen auf den Grund zu gehen
5 - Biochemische Restauration
6 - Holistischer Ansatz
7 - Neueste technologiebasierte Therapien
8 - 24/7 live-in Berater
9 - Private Luxusresidenz
10 - persönlicher Chef & Diätplan

NACHHALTIGES KONZEPT

0 Vorher

Anfrage senden

0 Vorher

Therapieziele definieren

1 Woche

Umfassende Anamnese & Entzug

1-4 Woche

Medizinische & Psychologische Therapien

4 Woche

Familientherapie

5-8 Woche

Nachsorge

12+ Woche

Auffrischungsbesuche

Akkreditierungen & Medien

 
AMF
British Psychological Society
COMIB
COPAO
EMDR
EPA
FMH
ifaf
Institut de terapia neural
MEG
Neurocare
OGVT
pro mesotherapie
PsychologyToday
Red GDPS
SEMES
SSP
SFGU
WPA
SMGP
ssaamp
Somatic Experiencing
PsychReg
DeluxeMallorca
Businessinsider
ProSieben
Sat1
Focus
Taff
Techtimes
Highlife
abcMallorca
LuxuryLife
Views