Kalter Entzug

Ein kalter Entzug ist der Prozess einer abrupten Abstinenz von einer Substanz, von der jemand abhängig geworden ist und von Entzugserscheinungen begleitet wird. Entgegen dem sogenannten warmen Entzug wird die süchtig machende Substanz nicht langsam ausgeschlichen oder medikamentös zur Linderung von Entzugserscheinungen ersetzt wird. Umgangssprachlich nennt sich der kalte Entzug ebenfalls ‘Cold Turkey’. Die Bezeichnung […]

read more
Entzug

Von einem Entzug spricht man in der Regel immer dann, wenn eine Person eine Abhängigkeit oder eine Sucht entwickelt hat und diese überwunden werden soll. In der Medizin versteht man unter “Entzug” den freiwilligen oder unfreiwilligen Verzicht auf Substanzen, die eine Abhängigkeit oder Sucht ausgelöst haben und bei deren Absetzen es zu einem Entzugssyndrom kommen würde. […]

read more
Bild von Cochem, Deutschland.
Entzugskliniken Deutschland

FAQs

read more