Psychosomatische Erkrankungen sind in den letzten Jahren sehr häufig geworden. Da unser modernes Leben viel Stress mit sich bringt, können viele unerwünschte Folgen auftreten. Die psychosomatischen Kliniken können ganz toll die Menschen helfen, mit Emotionen umgehen zu lernen, um möglichen schwerwiegenden Folgen für ihre physische Gesundheit vorzubeugen. Oder wenn es schon zu spät ist, diese Folgen zu beseitigen.

Beste Rehakliniken Deutschland

Patient schaut aus dem Fenster mit einem Tisch mit Essen im Vordergrund.

Die Besonderheit solcher Kliniken besteht darin, dass so eine Behandlung sich gleichzeitig positiv auf die körperliche und geistige Gesundheit sowie soziale Aspekte des Patienten auswirken.

Es gibt viele psychosomatischen Erkrankungen, aber sie alle vereint ein Grund – unsere Emotionen. Jede Unfähigkeit, eine Emotion auszudrücken, zu verarbeiten oder zu kontrollieren, kann zu einer psychosomatischen Störung führen.

Die bekanntesten davon sind:

  • Essstörungen (Magersucht, Bulimie, Adipositas)
  • Zwangserkrankungen
  • Burn-Out-Syndrom
  • Schlafstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Angststörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS-Syndrom)
  • Schmerzzustände
  • Depressionen
  • funktionelle Beschwerden
  • Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) 
  • sexuelle Funktions- und Verhaltensstörungen

Aber die meisten dieser Krankheiten können, falls sie nicht geheilt werden, dann in Remission gehalten werden. Auf diese Weise kann der Patient ein gesundes, normales Leben weiterführen und wird nicht mehr unter den Symptomen seiner Erkrankung leiden.

In psychosomatischen Kliniken wird eine ambulante und stationäre Behandlung angeboten, in deren Rahmen eine Volldiagnostik und alle notwendigen therapeutischen Maßnahmen durchgeführt werden können. Deutsche Ärzte arbeiten in engem Kontakt mit Psychologen, Neurologen und Neurophysiologen, Genetikern, wodurch bedeutende Erfolge im Kampf gegen Krankheiten erzielt werden können. Die psychosomatischen Störungen können das Leben genauso ruinieren wie physische Erkrankungen. Der Einsatz moderner Techniken ermöglicht, diese erfolgreich zu bewältigen. Die zahlreichen Bewertungen von Patienten haben es mit hoher Sicherheit nachgewiesen.

Vamed Rehaklinik Damp

Vamed Rehaklinik Damp ist eine psychosomatische Rehaklinik, die viele positive Bewertungen erhalten hat. Hier werden ein sehr breites Leistungsspektrum und unglaubliche Empfindungen angeboten. Es ist erwähnenswert, dass sich diese Klinik an der Küste der Ostsee befindet. Dies ist eine wunderschöne Ecke am Norden, die Ihnen helfen wird, Ihre Gesundheit in kürzester Zeit zu verbessern.
Ostseebad Damp ist ein beliebter Erholungsort. An der Hafenpromenade steht Ihnen eine große Auswahl an Restaurants, Unterhaltungs-, Sport-, Gesundheits-, Shops- und Kulturangeboten zur Verfügung.

Die Klinik hat viele Abteilungen, aber der Schwerpunkt liegt auf:

  • Psychosomatik (Wenn die Seele Hilfe braucht)
  • Orthopädie (Hilfe für Gelenke, Wirbelsäule und Rücken)
  • Neurologie (Erkrankungen von Gehirn und Nerven)
  • Kardiologie (Herz- und Gefäßerkrankungen)
  • Nephrologie (Nierenerkrankungen und Dialyse)
  • Medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation
  • Gehschule (Unterstützung nach einer Amputation)

Aber diese Klinik ist nicht nur für ihre heilenden Fähigkeiten bekannt. Die Klinik bietet Ihnen zusätzlich zur Behandlung:

  • Kostenloser Transfer von der Klinik zum Hauptbahnhof Eckernförde und zurück.
  • Es wird mehr als 1000 Freizeitveranstaltungen im Jahr angeboten, damit Sie sich nicht langweilen
  • Kostenloses gesprudeltes und stilles Wasser in allen Abteilungen der Klinik
  • Ein spezieller Kost kann nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden
  • In der Klinik kann Sie eine evangelische oder katholische Kirche mit einem breiten Angebot an Seelsorge begleiten.
  • Wellness, Friseur und Kosmetik am Ort

Die Kosten der Rehabilitation können von verschiedenen Organisationen übernommen werden, es besteht aber auch die Möglichkeit der Selbstzahler.

Klinik Höhenried

Die Klinik Höhenried bietet seinen Patienten Behandlung und Rehabilitation in drei großen Bereichen. Kardiologie, Orthopädie und Psychosomatik sind die wichtigsten Bestandteile der stationären und ambulanten Versorgung in dieser Klinik. Alle drei Abteilungen arbeiten perfekt zusammen, um maßgeschneiderte Programme für die unterschiedlichsten Symptome zu erstellen.

Alle solchen Kliniken sind Spezialisten in der Behandlung verschiedener Krankheiten und es kommt nicht in der Frage. Aber uns interessiert das Besondere an dieser Klinik. Welche Vorteile hat sie im Vergleich zu anderen ähnlichen Kliniken? Lassen Sie uns recherchieren. 

Die Klinik Höhenried ist besonders malerisch. Die Klinik liegt etwa zwei Kilometer nördlich von Bernried in einem weitläufigen, schönen Park am Starnberger See in Bayern. Bayern ist besonders charmant, darüber muss man nicht lange diskutieren.

Folgender Service kann Ihnen angeboten werden:

  • Kostenloses Angebot an Heißgetränken und Wasser in der gesamten Klinik
  • Ein erweiterter Angebot von Getränken und Speisen in unsere Cafeteria
  • PC mit Internet stehen Ihnen jederzeit kostenlos zur Verfügung
  • Viele Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe der Klinik und am Klinikkiosk
  •  Friseur und medizinische Fußpflege am Ort
  • Es gibt Wasch – und Trockenautomaten zur Verfügung
  • Die Mitarbeiter verfügen über folgende Sprachen: Englisch, Polnisch, Französisch, Türkisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch, Kurdisch, Arabisch und Serbisch.
  • Außerhalb der Klinik gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten im schönen Bayern
  • Öffentliches Schwimmbad oder Sauna, Bowling- und Bocciabahn stehen Ihnen zur Verfügung und Sie können auch mit einem unserer Leihfahrräder in der Umgebung fahren.

Die Kosten für die Reha können von Rente- oder Krankenversicherung übernommen werden. In diesem Fall wird eine Zuzahlung in hohe 10 Euro/Tag gezahlt. Ob die Möglichkeit einer Reha für Selbstzahler entsteht, sollten Sie persönlich bei der Klinik erfahren.

Schön Klinik Bad Bramstedt

Schön Klinik Bad Bramstedt ist die gute psychosomatische Rehaklinik in der Nähe von Hamburg. In dieser Klinik werden ausschließlich die Behandlung und Rehabilitation der psychosomatischen Erkrankungen. Hier werden verschiedene Behandlungsmethoden praktiziert.

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Erkrankungen, die in dieser Klinik behandelt werden können:

  • Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Erwachsenenalter
  • Borderline- und andere Persönlichkeitsstörungen
  • Chronisch-komplexer Tinnitus
  • Depression
  • Generalisierte Angststörung
  • Burnout-Syndrom
  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Adipositas /psychisch bedingtes Übergewicht
  • Anorexia nervosa (Magersucht)
  • Bulimie
  • Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS)
  • Soziale Ängste / Soziale Phobie
  • Zwangsstörungen
  • Panikstörung / Agoraphobie
  • Pathologischer Computer-Gebrauch
  • Somatoforme Störungen (Somatisierungsstörung / Hypochondrie)

Das Hauptmerkmal dieser Klinik ist die Verfügbarkeit des Angebots „Schön Komfort“. Dies ist eine Reihe von Dienstleistungen für Selbstzahler, die nicht nur ihre Gesundheit verbessern möchten, sondern dies auch in einer luxuriösen Umgebung tun möchten. 

Bei Behandlung und Rehabilitation zu diesem Angebot können Sie sich auf ein eigenes Zimmer, einen Lounge-Bereich mit Tageszeitungen und vielen Büchern, eine große Auswahl an Speisekarten und kostenlosen Heißgetränken sowie auf die Auswahl eigener Spezialisten verlassen. Außerdem erhalten Sie eine begrenzte Anzahl an Freikarten für das örtliche Stadttheater. Von einer solchen Behandlung kann man nur träumen oder?

Es ist allgemein bekannt, dass sich die meisten psychosomatischen Kliniken in Bayern befinden. Schließlich gibt es hier das schönste Berggebiet Deutschlands, viele Flüsse und Seen sowie wunderschöne Natur. Vor allem konnten wir zwei der besten Kliniken auszeichnen. Jetzt möchten wir Ihnen ein bisschen über diese erzählen.

Fachklinik St. Lukas für Psychiatrie und Psychosomatik

Eine der besten Kliniken Bayerns, die Sie mit ihrem Angebot an psychosomatischen Rehabilitationsleistungen begeistern kann und dabei sehr interessante und außergewöhnliche Konzepte anwendet. Das ist Fachklinik St. Lukas für Psychiatrie und Psychosomatik. Neben Einzel- und Gruppenpsychotherapie, sportlichen Aktivitäten, Ernährungsberatung oder Entspannungstherapie gibt es hier beispielsweise Golf-, Tanz-, Kreativ- und Entspannungstherapie. Ganz interessant oder?

Diese Klinik spezialisiert sich nur auf psychosomatischen Störungen und bedeckt:

  • Burn-Out-Syndrom und Depression
  • Somatoforme Störungen
  • Trauma
  • Krisen und Anpassungsstörungen
  • Phobien und Zwangsstörungen

In dieser Klinik können die Kosten auf verschiedene Weise übernommen werden. Die Leistungen dieser Klinik können sowohl von gesetzlich Versicherten als auch von Privatversicherten sowie Selbstzahlern in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus haben Selbstzahler und Privatversicherte Zugang zu Luxusleistungen, wie beispielsweise der freien Arztwahl oder großes Einzelzimmer.

Darüber hinaus bietet die Klinik ihren Patienten ein Schwimmbad und Fitness, Thermen und Saunen, Meditationsräume, Waldspaziergänge sowie die Möglichkeit zur Schlafmessung. Und das alles begleitet von einer erstklassigen Behandlung durch die besten Spezialisten aus ganz Deutschland.

Akutklinik Vincera Burg Wernberg

Dies ist eine moderne bayerische Klinik, die Menschen mit psychotischen Störungen hilft, in ein normales Leben zurückzukehren und ihre Krankheit zu überwinden. Diese Klinik hilft Patienten mit Depressionen, Burnout, Phobien, somatoformen und chronischen Schmerzen. In der Vincera Klinik Burg Wernberg werden Sie von Ärzten und Therapeuten hochqualifiziert betreut. Diese Klinik hat einen hohen medizinischen Standard. Hier kommen sehr interessante Techniken zum Einsatz, wie Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Sporttherapie, tiergestützte Therapie, Ergotherapie, Musik- und Kunsttherapie, Physiotherapie. Wir waren auch sehr überrascht, dass sie hier ein therapeutisches Bogenschießen verwendet werden, um Stress abzubauen und Emotionen kontrollieren zu lernen.

In dieser Klinik können, wie in anderen o. g. Kliniken, die Kosten einer Rehabilitation von Ihrer Versicherung übernommen werden. Aber auch Selbstzahler haben die Möglichkeit, die Dienstleistungen dieser Klinik in Anspruch zu nehmen und bestimmte luxuriöse Vorteile zu genießen. Dazu gehören Privatkoch, Arztwahl und erweiterte Speisekarten.

Für eine Rehabilitation in dieser Klinik benötigen Sie jedoch eine Überweisung von einem Facharzt, ansonsten besteht hier kein Anspruch auf eine Rehabilitation. Damit sollten Sie unbedingt rechnen, am besten vor der Reha.

Zuerst sollen wir herausfinden, wann man stationär oder ambulant behandelt werden soll.

Am häufigsten wird eine ambulante Rehabilitation durchgeführt, um den Gesundheitszustand und die Psyche des Patienten zu kontrollieren und zu korrigieren. Ein Arzt kann beispielsweise einmal pro Woche mit einem Patienten sprechen, eine Psychotherapie mit ihm durchführen und den Grad der Bedrohung einer Verschlimmerung der Krankheit feststellen. Dann gibt er ihm Empfehlungen und beobachtet beim nächsten Termin, wie der Patient damit fertig geworden ist.

Die stationäre Behandlung zielt auf das völlige Fehlen aller einer Person bekannten Faktoren ab. Umgebung, Zuhause, Freunde, Familie – all dies bleibt vom Patienten getrennt. Und in diesem Fall kann er ganz bei sich bleiben und mit Hilfe von Ärzten und Spezialisten seine Probleme verstehen und lösen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, sich selbst zu verstehen und eigene Emotionen (Angst, Wut, starkes Verlangen) zu erarbeiten sowie mit Hilfe von Rehabilitationsklinik zu lernen, wie man damit umgeht.

FAQS