Störung durch das Borderline Syndrom

Borderline Persönlichkeitsstörung (kurz BPD) ist eine psychische Störung, die sich auf die seelische Gesundheit und die Emotionen der Person auswirkt. Es beeinflusst, wie wir uns fühlen und was wir den ganzen Tag tun. Es variiert natürlich von Person zu Person, aber es zeigt sich normalerweise durch instabile Emotionen und Verhaltensweisen. Für Menschen, die nicht an BPD leiden, ist es manchmal normal, dass die Stimmung schwankt oder sich die Wahrnehmung anderer ändert. Bei Personen mit BPD ist es jedoch so extrem, dass sich ihre normalen Aktivitäten irgendwie negativ verändern. Der Blick auf die anderen und das Selbst ist betroffen und immer instabil, wodurch ihr tägliches Leben das Sicherheitsgefühl verliert, das mit Stabilität einhergeht.

Schwarz-Weiß-Bild einer Frau mit verschwommenen Augen.

Da Borderline Persönlichkeitsstörung mit seinen vielen Nebenwirkungen hauptsächlich die Stabilität beeinträchtigt, leiden Personen mit BPD stark. Nicht die Ausbildung abzuschließen, komplizierte Beziehungen zu haben, in missbräuchliche Beziehungen verwickelt zu sein und wiederholt Arbeitsplätze zu verlieren, sind einige der Konsequenzen, mit denen man sich möglicherweise auseinandersetzen muss. Jemand mit BPD wird auch stark unter anderen psychischen Störungen leiden, da der Geist sehr kompliziert ist. Sogar das Selbstbild und die Gedanken über die eigene Zukunft können negativ gesehen werden, bis zu dem Punkt, an dem die Individuen dazu getrieben werden, die Menschen um sie herum selbst zu verletzen. BPD kann neben Essstörungen, ADHS, PTBS, Depressionen und anderen auftreten.

Die genauen Ursachen für BPD können für jede Person unterschiedlich sein. Genetische Faktoren, traumatische Erlebnisse und externe Faktoren spielen eine entscheidende Rolle. BPD ist anstrengend und verursacht viele Probleme im täglichen Leben. Bei THE BALANCE ist unser Team mitfühlend, kompetent und erfahren. Sie unterstützen Sie auf Ihrem Weg mit einem speziellen Behandlungsprogramm, das aus einem ganzheitlichen Ansatz besteht und gleichzeitig alle biologischen und psychologischen Komponenten, Risikofaktoren und die Krankengeschichte berücksichtigt. Neben der Behandlung bieten unsere Einrichtungen eine sichere und ruhige Umgebung, die Sie auf Ihrer Reise unterstützt und sicherstellt, dass Sie immer auf dem richtigen Weg sind.

Borderline Symptome

Die folgenden Symptome treten häufig bei BPD auf. Wenn Sie eines dieser Elemente überprüfen, wird empfohlen, eine Diagnose zu stellen:

  • Intensive Angst vor Verlassenheit und Verlust
  • Wiederkehrendes Gefühl der Leere
  • Unfähigkeit, stabile Beziehungen aufrechtzuerhalten
  • Impulsives und riskantes Verhalten scheinbar aus dem Nichts
  • Unangemessene Wutgefühle und plötzliche Ausbrüche
  • Große Stimmungsschwankungen
  • Impulsiv handeln
  • Plötzlich bitter fühlen
  • Perioden von Stress und Paranoia
  • Schnelle Veränderungen der Selbstidentität